Das Pari-mutuelgesetz in New York

1940 verordnete die Gesetzgebung das Pari-mutuelSteuergesetz, das fortfuhr, das Laufen der Kommission anzugeben.
Die Kommission wurde bevollmächtigt, um Pari-mutuel zu genehmigen wettend auf Pferd Rennen und die Steeplechases, die durch enthaltene laufende Verbindungen, um die Richtlinien einzustellen regeln solches Wetten, geleitet wurden und alle Fälle nachzuforschen, bezogen auf dem Rennen, das durch subpoenaing Bücher und Aufzeichnungen wettet.
Um die Ehrlichkeit des wettenden Systems sicherzustellen, wurden die Verbindungen angefordert abgebunden zu werden, und exakte Standards für Buchhaltung, die zahlende und Informationen Eintragung Wette wurden auferlegt.
Das Wetten war begrenzte Aufschiene Verhandlungen, die die finanzielle Gabe waren, zum der Inhaber aufzuspüren.
Während der Wagner Leitung in New York City, spornte eine Reihe steuerliche Krisen die Stadt an, für legalisierte Wegschiene zu beeinflussen (OTB) als Mittel des Lösens seiner finanziellen Probleme wettend.
Fürsprecher behaupteten, daß es mindestens $2 Milliarde jährlich anheben würde. Während die Stadt für OTB drückte, setzte die Zustandgesetzgebung, reflektierende Rennenschiene Interessen, ihm entgegen.
-ffentliche Meinung in New York City ließ drei bis eins zugunsten OTB laufen, und eine Abstimmung der öffentlichen Meinung 1963 deckte auf, daß wenig neues Yorkers um das Sittlichkeitsgefühl des Rennenwettens sich sorgte.
Die Stadt übte schnell die lokale Option aus, die im Gesetz bereitgestellt wurde und stellte das New York City Weg-Schiene Betting Corporation, eine Korporation des allgemeinen Nutzens her „, die die nach einem Privatunternehmengeschäft bearbeitet wurde dessen Profite zu den Steuerzahlern in Form von öffentlichen Einnahmen anfallen“.
Der Umfang, in dem OTB seine Doppelziele des Anhebens des Einkommens erreicht hat und bekämpfendes organisiertes Verbrechen nicht noch völlig ausgewertet werden kann, aber ein einleitender Urteilsspruch ist, daß OTB mit zunehmenden Regierung Einkommen sowie das Neuverteilen sie gefolgt hat.
Die Ironie des OTB Phänomenes ist, daß viele Reiter und Schiene Inhaber sagen, das langsam das Laufen zerstört. Sie behaupten, daß es Aufschiene Anwesenheit veranlaßt hat abzusacken und daß es für die wachsende Zahl des Laufens von Verletzungen verantwortlich ist.
Versuchend, mit der minimalen Abbildung von $5.600 für die jährliche Aufrechterhaltung von jedem ihrer Pferde, Inhaber aufrechtzuerhalten geben Sie ihrem guten Vorrat einen Rest nicht mehr. Müde Pferde und müde Jockeys machen Fehler.
Eine Zusammenfassung über spielendes New York würde die trotz der Wagnisse in Legalisierung und in Zustandsteuerung sein. Leider hat New York nicht mit dem Setzen des organisierten Verbrechens oder dem ungültigen Spielen aus Geschäft heraus gefolgt.
Eine Studie empfahl, daß New York auch das spielende Casino, Spielautomaten legalisieren, und der Pari-mutuel, der auf dem jai-alai, $1.15 Milliarde pro Jahr behauptend wettet, könnte als a angehoben werden Resultat der Legalisierung.
Auch eine Studie geleitet durch die Entdeckung für die Stadt New York Jedoch gefunden, daß die Ziele des Versuchens, erhebliches Einkommen anzuheben und mit organisiertem Verbrechen zu konkurrieren unvereinbar waren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *